Naturerlebnispfad

    Herzlich willkommen auf einem Naturerlebnispfad der besonderen Art: 
    erleben, genießen, verstehen mit allen Sinnen!

    Rund um das Waldstück zwischen den Ortsteilen Glashütten und Schloßborn, dem Nachbarwald, ist ein Naturerlebnispfad für Groß und Klein entstanden.

    Auf dem ca. 3,3 km langen Rundweg wird an vielen Tafeln die heimische Flora und Fauna besprochen. Einige Stationen schärfen die Sinne und Trimm-Dich- und Yoga-Übungen testen und fördern die Fitness.

    Bei den über 35 Stationen des Pfades handelt es sich um echte Handarbeit:  Kindergarten- und Schulkinder, Vereine und Elterninitiativen haben in vielen Bastelaktionen gezimmert, gemalt und geschrieben, um diesen Pfad ganz individuell zu gestalten.

    Jahreszeitlich wechselnde Tafeln laden dazu ein, den Pfad immer wieder zu erwandern und dabei Neues zu entdecken. Machen Sie mit und lassen Sie sich überraschen!




    Die Haupt-Startpunkte des Naturerlebnispfades finden Sie hier:

    • Startpunkt I: "Auf der Platt" zwischen der Hausnummer 19 und 21 (Glashütten)
    • Startpunkt II: Am Ende der Kröteler Straße, Parkplatz "Bischof-Kempf-Weg" (Schloßborn)
    OSM

    Der Naturerlebnispfad wurde 2016 vom NEP-Team, einer ehrenamtlichen Elterninitiative, errichtet.

    Nun ist jeder herzlich eingeladen, eine Station aufzubauen und zu pflegen, denn das Ziel des NEP ist es, möglichst viele Menschen von der Natur zu begeistern und sie aktiv zu erleben.

    Viele haben dieses Angebot bereits angenommen: 

    HCA-Grundschule Glashütten

    AG Schöpfung Bewahren

    SC Glashütten

    Doolittle Farm

    Kigo-Kinder der Lukasgemeinde


    Stationen des Naturerlebnispfades:


    Insektenhotel


    Trimm-Dich-Übungen


    Riesenbauklötze