Informationen zum Thema Bestattung

    Hinweis der Gemeindeverwaltung

    Der Tod eines Menschen gehört für die Angehörigen zu den schwierigsten Lebenssituationen. In der Trauer müssen auch weitreichende Entscheidungen getroffen werden. Kommt eine Sarg- oder eher eine Urnenbestattung in Frage? Soll es ein Grab mit oder ohne Pflegeverpflichtung sein? 

    Im März 2016 ist die neue Friedhofs- und Gebührensatzung der Gemeinde Glashütten in Kraft getreten. Den Glashüttener Bürgern wird seitdem eine neue Grab-Art angeboten: das Urnenrasengrab. Weitere Informationen finden Sie unter Rathaus – Satzungen und Gebührenordnung.

    Eine einheitliche, liegende Quarzit-Platte mit den Daten des Verstorbenen wird in die Erdoberfläche eingelassen. Die Reinigung, Unterhaltung und Pflege der Namenstafeln obliegt den Nutzungsberechtigten. Die Rasenpflege erfolgt durch die Gemeinde. Eine individuelle Bepflanzung ist nicht möglich, Blumen und Schalen können jedoch auf einem zentralen Platz abgelegt werden.

    Für weitere Informationen oder für ein persönliches Gespräch steht Ihnen Frau Paul unter der
    Telefon-Nr. 06174 / 292-32 gerne zur Verfügung.