Vorsicht vor aufgedrängten Hausbesuchen für Senioren

    Im Hochtaunuskreis werden zur Zeit erneut systematisch Senioren angerufen und gedrängt einem Beratungstermin zu Hause zuzustimmen. 

    Dabei wird eine Beratung über Vorsorge und Pflegeversicherung angeboten. Es handelt sich um ein Versicherungsunternehmen, welche Vertreter in die Region entsenden um Verträge abzuschließen. Falls Sie so eine Beratung wünschen, empfehlen wir Ihnen, eine Person Ihres Vertrauens zu dem Termin hinzuzubitten.

    Informationen zu Betreuungen und Vollmachten erhalten Sie unter anderem bei den ansässigen Betreuungsvereinen im Hochtaunuskreis

    • der Lebenshilfe Hochtaunus Tel: (06172) 24 27 5 und dem 
    • VbV (Verein zur Betreuung Volljähriger) in Bad Homburg Tel: (06172) 41 04 1.

    Wir bitten um Beachtung.