Mitgliederwerbung der NABU im Hochtaunuskreis

    Gemeinsam mit dem NABU Landesverband Hessen führt der NABU-Kreisverband Hochtaunus e.V. ab dem 31. Juli 2017 für ca. 8 - 10 Wochen eine Aktion zur Mitglieder-werbung in allen Kommunen des Hochtaunuskreises durch. 

    Die NABU-Mitgliederwerbung startet in Glashütten am Montag, den 07.08.2017 und wird voraussichtlich zwei Wochen dauern.

    Bei dem Team, das für den NABU unterwegs ist, handelt es sich um Studenten, die sich bei einer vom NABU beauftragten Agentur beworben haben, um für eine gemeinnützige Organisation wie den NABU Mitglieder zu gewinnen. Die jungen Menschen sind an ihrer Kleidung mit dem NABU-Logo und dem mitgeführten Werbeausweis erkennbar.

    Die Werber werden die Bürgerinnen und Bürger an der Haustür besuchen und ausschließlich für eine Mitgliedschaft zur Stärkung des NABU werben. Die Studenten dürfen keine Bargeldbeträge entgegennehmen und keine Überweisungsträger hinterlassen. Die Antragsformulare des NABU zur Mitgliedschaft enthalten neben der Adresse des Kreisverbandes eine Genehmigung zum Lastschrifteinzug und Informationen über die Widerspruchs- und Rückbuchungsmöglichkeit innerhalb eines Zeitraumes von sechs Wochen. Die Kündigung einer Mitgliedschaft ist jederzeit unbürokratisch (auch telefonisch) ohne Angabe von Gründen möglich. 

    Die Polizeistationen in Bad Homburg und Usingen sind ebenfalls über die Durchführung der Werbung unterrichtet worden.