Verkehrszählung

    in den Einmündungsbereichen der Ringstraße  / Ruppertshainer  Straße (L 3016) und Ringstraße / Königsteiner Straße (L 3019)

    Am Dienstag den 16.10. wird in Schloßborn in den Einmündungsbereichen der Ringstraße  / Ruppertshainer  Straße (L 3016) und Ringstraße / Königsteiner Straße (L 3019) im Rahmen einer Verkehrsuntersuchung eine Verkehrszählung durchgeführt.

    Die Erfassung des Verkehrsgeschehens erfolgt mittels Videotechnik. Dazu werden am Tag vor der Erhebung die Aufnahmeeinheiten mit eigener Stromversorgung und langen Teleskopstativ auf und am Tag nach der Erhebung wieder abgebaut. Die Geräte werden  an Straßenbeleuchtungsmasten oder Schildermasten mit Gurten befestigt. Kaum wahrnehmbar im Straßenraum beeinflussen  sie das Verkehrsgeschehen nicht. Die Sicht - z.B. auf Verkehrszeichen - wird nicht beeinträchtigt. Kfz-Kennzeichen und Personen sind auf den Aufnahmen nicht zu identifizieren.