Möchten SIE Ortsgerichtsschöffin - Ortsgerichtsschöffe in Oberems werden?

    Bewerben können Sie sich bis zum 9. Januar 2017 beim Gemeindevorstand der Gemeinde Glashütten

    Die Gemeinde Glashütte sucht eine/n Ortsgerichtsschöffin/Ortsgerichtsschöffen für das Ortsgericht in Oberems.

    Wünschenswert wäre (aber kein „muss“!), wenn der/die Bewerber/in für das Ortsgericht in Oberems ein abgeschlossenes Architektur- bzw. ein Ingenieurstudium hätte. In jedem Fall muss man seinen Wohnsitz in einem der drei Ortsteile von Glashütten haben.

    Dies bedeutet, dass auch Bürger aus den Ortsteilen Glashütten und Schloßborn als Ortsgerichtsschöffe in Oberems fungieren dürfen. 

    Gemäß § 7 Abs. 1 Ortsgerichtsgesetz ist die Neuwahl eines Ortsgerichtsschöffen für das Ortsgericht Glashütten III (Oberems) vorzunehmen.

    Ortsgerichtsmitglieder werden auf Vorschlag der Gemeindevertretung von dem Direktor des Amtsgerichts Königstein für die Dauer von 10 Jahren ernannt.

    Die Amtszeit kann auf 5 Jahre begrenzt werden, wenn der/die vorgeschlagene Person bereits das 65. Lebensjahr vollendet hat.

    Zu Ortsgerichtsmitgliedern dürfen nur Personen ernannt werden, die allgemeines Vertrauen genießen sowie lebenserfahren und unbescholten sind.

    Ortsgerichtsmitglieder können nicht Personen sein, die

    - ihren Wohnsitz im Bereich des Ortsgerichtes nicht oder nicht mehr haben

    - die Besorgung fremder Rechtsangelegenheiten geschäftsmäßig ausüben

    - die als Rechtsanwalt und Notar zugelassen sind

    - miteinander im 1. oder 2. Grad verwandt oder verschwägert sind sowie Ehegatten sollen nicht gleichzeitig Ortsgerichtsmitglieder sein.

    Wegen der Wichtigkeit des Ehrenamtes bitten wir um Ihre Bewerbung an den Gemeindevorstand der Gemeinde Glashütten, Schloßborner Weg 2, 61479 Glashütten, bis spätestens 9. Januar 2017.

    Haben Sie noch Fragen zu diesem Ehrenamt? Dann rufen Sie bitte den zuständigen Sachbearbeiter, Herrn Lehr, unter der Tel.- Nr. 06174 – 292 24 an.

    61479 Glashütten, den 17. Dezember 2016
    Der Gemeindevorstand
    Brigitte Bannenberg - Bürgermeisterin