Was erledige ich wo?

    / Präventionsnetz gegen Rechtsextremismus (BIKnetz)

    Leistungsbeschreibung

    Das "Bundesweite Informations- und Kompetenznetz" (BIKnetz) ist eine bundesweite Kontaktstelle zur Prävention gegen Rechtsextremismus. Sie bietet Ihnen folgende Unterstützungsleistungen gegen Rechtsextremismus an:

    • Bereitstellung von Erkenntnissen und Kompetenzen in der präventiv-pädagogischen Arbeit gegen Rechtsextremismus
    • Erstinformationen und Unterstützung durch Experten vor Ort im Engagement gegen Rechtsextremismus
    • Hilfe durch Vermittlung von Experten bei Problemlagen mit Rechtsextremismus vor Ort
    • Unterstützung von pädagogischen Fachkräften, um in ihrem Alltag mehr Sicherheit im Umgang mit rechtsextremistisch gefährdeten Jugendlichen zu bekommen
      • z. B. in Schulen, Jugendtreffs, Sportverbänden, Jugendfreizeiteinrichtungen
    • Information und Unterstützung von Eltern und anderen Familienangehörigen, die Probleme mit Rechtsextremismus in ihrer Familie oder ihrem Umfeld haben
    • Information und Unterstützung von Beratungsstellen jeglicher Art, die Probleme mit rechtsextremistischen Erscheinungen vor Ort haben

    An wen muss ich mich wenden?

    Kontaktstelle BIKnetz
    BIKnetz - Präventionsnetz gegen Rechtsextremismus
    c/o gsub-Projektegesellschaft mbH
    Kronenstraße 6
    10117 Berlin

    Tel.: 0180 - 2456-389
    Fax.: +49 30 - 284091-30
    E-Mail:
    Internet: www.gsub.de

    Bearbeitungsdauer

    Anfragen per E-Mails werden innerhalb von 3 Tagen beantwortet.

    Was sollte ich noch wissen?

    siehe dazu auch:

    Bemerkungen

    Weiterführende Informationen

    das Projekt „BIKnetz“ endete am 31.05.2015